Das Familienkompetenz- & Beratungszentrum in Walsrode

Erziehungs- & Entwicklungsberatung

Die Beratungen geben den hilfesuchenden Eltern Antworten auf die für sie oft rätselhaften Verhaltensweisen ihrer Kinder. Die alltägliche Erziehung findet somit eine Unterstützung und Erleichterung. Die Erziehungsberatung ist freiwillig und steht in keinem Zusammenhang mit Jugendämtern und Familiengerichten. Die Eltern tragen die Beratungskosten selbst.

Denken - Entwickeln - Lieben - Fühlen - Individuell

Gerade im ersten Lebensjahr haben diese Begriffe eine besondere Bedeutung. Für Eltern und Kind ist das erste Lebensjahr besonders spannend. Tag für Tag erlernt das Kind Neues und entdeckt die Welt. Auch die Eltern lernen durch ihr Baby die Welt nochmal mit anderen Augen zu sehen.

Familienbegleitung
nach Katia Saalfrank

In diesem Kurs lernen Eltern wesentliche Grundlagen der kindlichen Entwicklung und können so schon nach nur wenigen Kurseinheiten schon ganz praktisch mit neuen Handlungsalternativen im eigenen Familienalltag ganz neue Lösungswege für sich selbst entwickeln.

Kommunizieren mit Babys

babySignal steht für Freude an gemeinsamer Kommunikation zwischen Eltern und ihrem Baby. Kommunikation und Bindung zwischen Eltern und Kind steht bei uns immer im Vordergrund. babySignal-Kurse sind für Kinder von 6-24 Monaten.

Ich bin die Leiterin des Familienkompetenz- und Beratungszentrums in Walsrode. Nach der Geburt meines ersten Kindes habe ich meinen ursprünglichen Beruf als Außenhandelskauffrau und Wirtschaftsfachwirtin an den Nagel gehängt und habe diverse pädagogische Ausbildungen absolviert, die darauf ausgelegt sind, die Beziehungen und Kommunikationen zwischen Erwachsenen und Kindern positiv zu gestalten. Hierzu zählt u.a. die Ausbildung zur

  • KinderBesserVerstehen-Kursleiterin,
  • die DELFI®-Kursleiterinnenausbildung,
  • babySignal®-Kursleiterin und natürlich auch
  • das Studium der Erziehungs-und Entwicklungsberatung.

Daniela Meißner
Daniela Meißner

Liebe kann man lernen. Und niemand lernt besser als Kinder. Wenn Kinder ohne Liebe aufwachsen, darf man sich nicht wundern, wenn sie selber lieblos werden.